Anmerkung !  Dies ist eine rein private Seite und dient der Darstellung unseres Gemeindelebens ( Die Seite erhebt aber keinen Anspruch auf Vollständigkeit )
 
         Eine der letzten großen Veranstaltungen im ehem. Raufutterspeicher ist schon eine gute Tradition , der alljährliche Weihnachtsmarkt vom Heimatverein und Schöneicher Bürgern .
        
         ( Bitte auf die Bilder klicken , sie erscheinen dann größer )
       

Dieses Jahr , 2010 , fand er am 27. und 28. November statt . Und die Natur tat ihr übriges damit es auch schon weihnachtlich aussah .

In der Kulturgießerei findet ebenfalls ein Weihnachtsmarkt statt , dieser ist allerdings anders aufgebaut .

 

Dieser wurde aber von mir nicht besucht .

Nun aber zum ehem. Raufutterspeicher !

Rings um den gläsernen Innenraum waren wieder viele Stände aufgebaut . Selbst gefertigte Kerzen oder Erzeugnissen vom Imker waren zu bewundern und zu kaufen .

 

Sehr interessant war es zu bewundern was man alles mit Wolle machen kann . Besonders interessant wie ein Faden überhaupt entsteht . Diese Frau hat es gezeigt wie so etwas am Spinnrad gemacht wird .

 

Aus einer Hand voll Schafwolle entsteht ein langer Faden . Für die Erhaltung dieser alten Tradition hatte die Frau auch eine Auszeichnung vom Brandenburgischen Seniorenverband e.V an ihrem Stand .

 

Diese Frau war auch wieder hier anwesend in ihrer schönen Tracht und zeigte wie man gesponnene Fäden weiter verarbeiten kann . Mit Klöppeln , Sticken und Stricken kann man viele Dinge herstellen . Gerade für junge Leute interessant wie das geht und was für Arbeit dahinter steht .

Viele Produkte konnte man sich in aller Ruhe ansehen .

     

Auch Modeschmuck war zu bestaunen , die Besucherinnen waren daran sehr interessiert . Auch eine "Kräuterhexe" war mit etlichen Dingen z.B. verschiedene Tee Sorten und Heilkräuter vertreten .

     

Im gläsernen Innenraum befanden sich ebenfalls noch einige Stände .

     

Inzwischen hatte die Besucherzahl sehr zugenommen und die Stände waren alle stark umringt .

     

Eine Sprecherin von den Heimatfreunden begrüßte die Gäste recht herzlich und 3 junge Leute sorgten für einen musikalischen Rahmen (Gitarre und Gesang) . Dabei muss erwähnt werden das die Gesangsbeiträge sehr gut waren und dies mit sehr viel Beifall belohnt wurde (einen Videobeweis habe ich in meinem Archiv , leider kann man ihn hier im Moment nicht "reinzaubern" ) . Ein Mitglied der Heimatfreunde trug dann noch ein lustiges weihnachtliches Gedicht vor . ( In der Vergangenheit sorgten ja auch immer Kinder für einen musikalischen Beitrag , aber leider fand sich diesmal niemand dazu bereit . Schade eigentlich ! )

     

Der Besucherstrom riss nicht ab .

     

Bei musikalische Unterhaltung konnte man an den Tischen auch Kaffee und Kuchen genießen oder auch Würstchen mit Kartoffelsalat , wohl auch eine Suppe .

     

An der Stelle wo sonst das Modell vom kleinen Spreewaldpark stand war diesmal eine Gartenbahn aufgebaut und zog ihre Runden .

     

Für Kinder und Modellbahn Fans eine tolle Idee .

Zusammenfassend kann man sagen , es war wieder eine sehr gelungene Veranstaltung mit den Schöneicher Heimatfreunden und Schöneicher Bürgern . Ein großes DANKE an alle und macht weiter so !