Heimatfest Schöneiche bei Berlin
vom 12.06. bis 14.06.2009
 
                                
 
Anmerkung ! Dies ist eine rein private Seite und ein privater Rundgang mit eigenen Aufnahmen .
 
( Auf die entsprechenden Bilder klicken und sie erscheinen größer )
                         
   

Bekanntmachung an der Rathaustür ! Sowie überall im Ort !

Aber Schöneiche bei Berlin hat

!!!

(Denn die NPD kam auch , versammelten sich am 13.06.09 - Nachmittag -  an der Sparkasse , bauten dort einen Stand auf und sie gingen auch über die Feststraße . Die Sicherheitskräfte und Polizei behielten sie aber im Auge )

 

Hier nun der Besuch am 14.06.2009

v.l.n.r. :Pfarrhaus - Gedenkstein vom Prediger Raymund Dapp - Immer zum Heimatfest das Kirchenkaffee vor dem Pfarrhaus

Blick auf die Dorfaue in Richtung Schöneicher-Straße - Marktbuden an der Storchenschule - Etwas für die Kleinen zum Hüpfen .

.Blick auf den Dorfanger mit den vielen Verkaufsständen - Auf der Festbühne war immer etwas los .Essen und Trinken wurde vielerorts angeboten .

v.l.n.r. :Festbühne (Im Augenblick eine Tschechische Kapelle ) - Markttreiben vor der Dorfkirche - Gegenüber der Dorfkirche in diesem Eckhaus befand sich in den 50er und 60er Jahren des letzten Jahrhunderts die Bäckerei Grube

Die Dorfkirche war zum Fest eine offene Kirche um vom Trubel etwas Ruhe zu finden .

Auf dem Friedhof der Dorfkirche wurden auch Grabsteine vom alten Dorffriedhof (Gutsfriedhof) in der Dorfstraße aufgestellt und gerettet .

Derer von Knobelsdorff gehörte ja einmal Schöneiche - Schloss und Gut .

 

Gut erhaltene Grabplatte - Grab vom Erbhofbauern Otto Huhn und seinen Nachkommen .

Vom Eingang ( Turm ) blick in den Altarraum  -  in der Mitte eine Spendentafel vergangener Zeiten am Aufgang zum Turm .

 

Kanzelaltar mit Taufstein . Die Ausschmückung der Kirche stammt noch von einer Hochzeit am 12.06.2009 .

 

Seitenchor und Orgel . Orgel stammt vom Berliner Orgelbauer Lange und wurde am 3.Oktober 1852 geweiht .

 

Altarraum mit Sitzreihen und Hochzeitsausschmückung .

   

Sitzreihen und Seitenchor

Die Storchenschule mit Lehrer-Paul-Bester-Halle .

   

Eingang von der Dorfaue zur Paul-Bester-Halle und Schulhof .

Am historischem Backofen heute ...

wieder die Bäckerei Matthias Petersik .

( Zu besonderen Anlässen wird am Heimathaus der historische Backofen angeheizt und den Besuchern leckeres Brot angeboten )

Die Bäckerei Matthias Petersik hat es wieder übernommen den historischen Backofen zu betreiben . Hier aber mit einer Besonderheit , denn der "Alt" Bäckermeister Günter Petersik hilft seinem Sohn beim beschicken des Ofens .

Auch für die Kinder war es was ganz interessantes hier zuzusehen .( Als bei den denkmalpflegerischen Maßnahmen am Heimathaus zu DDR-Zeiten auch wieder der historische Backofen aufgebaut wurde war der Bäckermeister Günter Petersik maßgeblich beteiligt und seine Bäckerei betreibt seither zu besonderen Anlässen diesen Ofen ) Und nun schon inzwischen die nächste Generation .

Einfach lecker alles !

Quellennachweis :  1. Eigene Aufnahmen ( 14.06.2009 )

2. Logo - Antifa Info-Blatt

Na dann bis zum nächsten Jahr , bleibt alle schön gesund !

 

zurück zur Galerie 7